06131 - 55 30 580
Terrassenstr. 6, 55116 Mainz

Energetisches Heilen

Spirituell-Energetische Heilarbeit basiert auf dem Erkennen und Verstehen des tieferen Sinns und Ursprungs von Erkrankungen. Edward Bach, der Begründer der Bachblütentherapie, sprach von „Krankheit als Korrektiv der Seele“. Bei der Energiearbeit oder dem geistigen Heilen geht es darum, bestehende Symptome als Sprache der Seele richtig zu deuten.

Wir sehen die Energetische Heilarbeit als Parallele und optimale Ergänzung zur Osteopathie, die den Menschen mehr in Balance mit sich selbst und in seine Mitte bringt.

Spirituelle Heilarbeit hilft bei allen Krankheitsprozessen, in Lebenskrisen, Beziehungskonflikten, aber auch bei der Entwicklung der Persönlichkeit, auf der Suche nach dem eigenen Platz im Leben und der spirituellen Entfaltung.

Heilung ist jede Handlung, die die Kommunikation zwischen Seele und Körper verbessert, und so das Individuum in Einklang mit sich und dem Universum bringt.

nach Ron Lavin, Begründer von One Light Healing Touch

Themen, die energetisch eine Rolle spielen können

Systemische Belastungen, ungelöste seelische und Beziehungskonflikte, Fremdenergien, Traumata, Verhaltensmuster, mentale Programme, karmische und spirituelle Blockaden.

Schwerpunkte der ursächlichen Heilarbeit sind: Loslassen von Fremdenergien, Traumaarbeit, Arbeit mit Hochenergien, schamanische Seelenrückholungen, Erkennen und Integrieren von Mustern und Programmen. Dadurch wird der Zugang zur eigenen liebenden Essenz eröffnet und der Patient ist wieder im Fluss, in seiner Mitte.

Risiken und Nebenwirkungen

Alte Gefühle, Traumata und Schmerzen werden im Kontakt mit sich selbst erneut wahrgenommen, um sie dann über die Integration annehmen zu können.

Der Heiler kann und wird nicht gegen Ihren Willen handeln, da er stets mit Ihnen und Ihrem höheren Selbst in Verbindung steht. Treten Sie in den Kontakt mit sich selbst, gehen Sie dieses Risiko ein, dann können Sie Nebenwirkungen wie Bewusstseinsschritte, spirituelles Wachstum, mehr Lebensfreude, liebevolleren Umgang mit sich und Ihrem Umfeld und Heilung erfahren.

Tränen reinigen das Herz

Fjodor Michailowitsch Dostojewski, russischer Schriftsteller

Grundsätze des spirituell-energetischen Heilens

Heilung wird nicht gemacht, sondern geschieht.

Der Heiler fungiert als Kanal für die spirituellen Energien und die Bewusstseinsebenen, die der Klient für seine Entwicklung und Heilung benötigt. Erdung als Voraussetzung für Heilung bedeutet, sich ganz im Hier und Jetzt, in seinem Körper, auf der Erde, als göttliches Wesen wahrzunehmen.

Unser Ausbildungshintergrund

Wir wurden nach One Light Healing Touch® von Ron Lavin, Viola Schmidt und Robert Böhm ausgebildet. Dieses Heilsystem auf Bewusstseinsebene wurde von Ron Lavin entwickelt und für unsere Zeit und Gesellschaft neu aufbereitet. Es kombiniert ca. 40 Heilmethoden (schamanische Techniken und Rituale, Chanten, Visualisierungen, Heilmeditationen, Atmung und Körperarbeit) aus verschiedenen Kulturen. Spirituell-Energetische Heilarbeit ermöglicht uns eine klientenzentrierte, konfessionsunabhängige und dogmenfreie Begleitung.